Modernisierungskredit

ModernisierungskreditModernisierungskredit einfach und unkompliziert
Jeder Immobilienbesitzer kennt die Situation.
Das Haus oder die Wohnung kommen in die Jahre. Es muss modernisiert, renoviert oder erneuert werden. In den eigenen vier Wände hat man viel Freude und Sicherheit, sie müssen aber auch gepflegt, modernisiert und saniert werden.

Modernisierung einer Immobilie
Die Immobilie, Haus oder Wohnung, wird dank einer zeitgemäßen modernen Ausstattung auf den neuesten Stand gebracht. Eine Erhöhung des Wohn- und Nutzwertes ist von vornherein geplant. Auch fallen unter Modernisierung alle energetischen Maßnahmen,die zu Einsparungen führen. Viele Modernisierungsmaßnahmen werden aus unterschiedlichen Bedürfnissen heraus durchgeführt. Jeder Immobilienbesitzer möchte mit diesen Maßnahmen das Wohlbefinden und den Zeitwert anpassen oder nach Möglichkeit auch steigern. Je nach Modernisierungsmaßnahme kann es sich auch um einen Teil der Sanierung handeln.

Sanierung einer Immobilie
Unter Sanierung einer Immobilie versteht man alle baulichen Maßnahmen, die die Funktions- und Gebrauchsfähigkeit wiederherstellen. Unter den Begriff Sanierung fallen viele unterschiedliche bauliche Maßnahmen.

Renovierung einer Immobilie
Die Verschönerung und nicht das Reparieren oder Instandsetzen stehen bei der Renovierung im Vordergrund. Es muss kein Schaden oder technische Veralterung vorliegen. Hier handelt es sich um die Verbesserung der Optik. Moderne Aspekte halten Einzug in die verstaubten vier Wände. Das kann das neue Badezimmer, neue Fußböden oder die Modernisierung der Küche sein. Die Modernisierungsmaßnahmen verursachen viel Kosten, die selten unter 5.000 Euro liegen. Nicht jeder hat die komplette Summe auf dem Konto oder Bausparvertrag liegen.

In diesem Fall hilft ein günstiger Modernisierungskredit weiter. Ein Modernisierungskredit erfolgt meist ohne einen Eintrag ins Grundbuch. Die Kosten für die Modernisierung bewegen sich häufig zwischen 5.000 und 50.000 Euro. Mit einem Modernisierungskredit können viele Maßnahmen durchgeführt werden, die dem Wohlbefinden dienen und zudem den Wert der Immobilie erhalten oder steigern.

Die unterschiedlichen Konditionen und Modalitäten der Modernisierungskredite sind in der heutigen Zeit sehr verbraucherfreundlich. Die Zinssätze sind niedrig, die Laufzeiten können flexibel gewählt werden und die Vereinbarung von Sondertilgungen ist auch möglich-.

Ein Baudarlehen kommt in der Regel ab einem Investitionsvolumen ab 50.000 Euro in Frage.
KfW-Darlehen oder KfW-Zuschüsse gibt es für bestimmte Sanierungsmaßnahmen, wie z.B. bei energetischen Maßnahmen.

Passende Immobilienfinanzierungen für Sie!

  • Kostenlose und neutrale Beratung
  • Wir vergleichen für Sie die Konditionen von ca. 250 Banken & Versicherungen
  • Attraktive Konditionen für Ihre Immobilienfinanzierung
  • Seit 1991 in der Finanzbranche tätig
  • Wir begleiten Sie von Beginn an

Ihr Ansprechpartner

Ansprechpartner

Oliver Seemann
T: 0711 62007070 |   
E-Mail schreiben
FinanzierungsanfrageJetzt unverbindlich online eine Finanzierungsanfrage stellen